Teamkonsens

Ziel

· Teamwerte durch Konsens aufzubauen.

Materialien

· Kopien von Was für mich wichtig ist. Flipchartpapier. Marker.

Methode

· Verteilen Sie je eine Kopie von Was für mich wichtig ist an die Spieler. Jeder Spieler sollte die 10 Werte nach Wichtigkeit beurteilen (1 = sehr wichtig, 10 = nicht wichtig).

· Bilden Sie Gruppen von 5 bis 6 Spielern. Die Spieler müssen innerhalb der Gruppe zum Konsens über die Wichtigkeit der Werte kommen.

· Nachdem Konsens in den Gruppen erreicht ist, sollte jede Gruppe ihre Bewertung auf Flipchartpapier aufschreiben und an die Wand heften.

· Der ganze Spielkader sollte jetzt zum Konsens kommen, basiert auf die Bewertungen, die an der Wand hängen.

Tipp

· Halten Sie sich aus der Diskussion heraus. Stellen Sie nur Fragen.

Diskussion

· Frage: "Kann sich jeder mit der Gesamtbewertung identifizieren?"

· "Was haltet ihr von der Methode - erst allein etwas zu durchdenken, dann in kleinen Gruppen und später in der ganzen Mannschaft, um so zum Konsens zu kommen?"

· "Wie können wir die Werte, denen wir alle zustimmen, mit in unser Trainings- und Spielprogramm einbauen?"




Was für mich wichtig ist

Wie wichtig sind diese 17 Werte? 1 = sehr wichtig; 10 = nicht wichtig

Ich........................Gruppe.........................Mannschaft

· Mitbestimmung

· Offene Kommunikation

· Einzeltraining

· Gruppentraining

· Mannschaftstraining

· Disziplin

· Teamgeist

· Die mentale Einstellung

· Spielen zu können

· Nicht verletzt zu werden

· Als Einheit spielen

· Die Liebe zum Spiel

· Jeden Tag dazuzulernen

· Immer das Beste geben

· Spielintelligenz zu entwickeln

· Ein Wir-Gefühl zu erzeugen

· Positiv zu denken

Zurück zu Teampower