Angriff: Organisation

  • Noch einmal:  das Ziel im Fußball ist Tore zu schießen.
  • Der moderne Fußball ist ein Spiel basiert auf Raum und Zeit.
  • Der Powerfußball ist ein dynamisches Spiel; statische Formationen behindern Dynamik.
  • Ihr seht euch laufend auf dem Spielfeld um, um die Verteilung des Raumes zu überblicken.
  • Um in Schussposition zu kommen, versucht ihr den Ball sofort, im one-touch, weiterzuleiten.
  • Wenn möglich, spielt steil nach vorn.  Dies wird oft möglich sein, denn wenn im Ballbesitz stürmt ihr alle nach vorn, weit auseinander, um freie Räume zu kreieren, wenn es geht, in Schussnähe.
  • Ist dies nicht möglich, spielt seitwärts, sehr selten rückwärts.
  • Der Pfad zum Tor ist typisch nicht direkt, in einer Linie, sondern schräg nach vorn.  Ziel ist der Mitspieler in Schussnähe.
  • Ihr habt keine festen Positionen.  Ihr steht immer so, wie es Raum und Zeit erfordern.
  • Es gibt keine Bewegungsregeln.  Beim Angriff breitet ihr Euch aus, bei der Verteidigung, igelt ihr Euch ums Tor ein.
  • Seid immer anspielbar; sucht den freien Raum, lasst euch nicht decken.
  • Sucht den kritischen Pfad zum Tor (critical path); das ist der direkte Pfad.
  • Breitet euch aus, so schwächt ihr die Verteidigung.
  • Wenn im Ballbesitz, versucht immer anspielbar zu sein.

 

[zurück]